Archiv für Dezember 2012

Tilidin als Gast und Tortellini al Porno, buongiorno!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertungen, durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...
Freitag, 28. Dezember 2012

Jaja, die Temperaturen werden wieder wärmer, die Ideen dümmer und das Wohlergehen ergeht einem eben so. Heut gab es Tortellini al forno in einfacher Tomatensauce, Büffelmozzarella, Béchamel und Erbsen. Geht schnell, ist lecker, ist nun gegessen.

tilidin-tuerklingel

Dazu einfach eine Dose gestückelter Tomaten in einen Topf geben. Schalotte fein hacken und dazu geben. 2-3 EL Olivenöl, ordentlich Salz, ein Zweig getrockneter Thymian. Auf kleiner Stufe ca. 35 bis 45 Minuten köcheln. Backofen auf ca. 170°C Ober- /Unterhitze vorheizen. Einen Büffelmozzarella würfeln. In einer Schüssel Tortellini nach Gusto mit der Sauce, dem gewürfelten Mozzarella und einer Hand voll Erbsen mischen. In eine Backform geben. Ab in den Ofen für ca. 15 bis 20 Minuten.

Nun aus Butter, Mehl, Milch, Muskatnuss, Salz und Pfeffer eine Béchamel herstellen. Nach der oben angegebenen Zeit die Backform vorsichtig mit etwas Bechamel auffüllen und weitere 20 Minuten backen. Fertig.

tortellini-al-forno-1

tortellini-al-forno-2

Dazu gabs Sprite, allright!

Noch Fragen? Auch ohne Fleisch (wenn man Tortellini mit Käse macht) ein nahrhaftes und sättigendes Gericht…

Gib deinen Senf dazu

langsam gegartes Rinderfilet zu doppelt gebackenen Kartoffeln, grünen Bohnen in der Speckrobe und pikanter Balsamico-Sahnesauce

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (12 Bewertungen, durchschnitt: 4,25 von 5)
Loading...
Dienstag, 25. Dezember 2012

Da ich gestern ja eher passiv und dumm in der Gegend herum saß, nicht recht wusste was ich mit dem ach so christlichen und heiligen Tag anfangen soll, hab ich heute wieder mehr in der Küche verbracht. Beilagen und der Garpunkt des Fleisches waren meine Aufgabe. Hab also Kartoffeln gekocht und ausgehöhlt. Alles gewürzt, mit Sahne, Muskatnuss, Salz, Pfeffer und ordentlich Butter versehen, Fleisch gedrückt um den Garpunkt zu ermitteln, Bohnen gekocht, eingewickelt und gebraten. Somit war ich versorgt und die Zeit ging herum.

Das Essen war sehr Geil muss ich sagen. Vorweg eine Kürbissuppe und danach Apfelküchlein mit Vanilleeis. Danach musste ich erst mal pennen. Gut so, konnte ich mir den anderen Weihnachtsmist nämlich sparen bzw. im Schlaf umgehen…

So sah es aus das ganze Gedöns:

vorspeise-kuerbissuppe

Eine Kürbissuppe vorweg…

ackersalat

Ackersalat

rinderfilet-2

perfektes Rinderfilet

rinderfilet-1

rinderfilet-balsamico-rahmsauce

Resultat: Rinderfilet mit doppelt gebackenen Kartoffeln, grünen Bohnen im Speckmantel und einer pikanten (eingelegter rosa Pfeffer) Balsamico-Rahmsauce (die wirklich sehr sehr gut war).

Gib deinen Senf dazu

Wie, wer, wat, wieso? – Weihnacht… panierter Viktoriabarsch mit Kartoffel-Gurkensalat

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertungen, durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Montag, 24. Dezember 2012

How much is the fish? Gynstig meine Freynde…

Diese Weihnacht kann ich leider nix kochen. Schmerzbedingt und so. Merklich unangenehm tangiert mich also dieses Freudenfest. Abseits der Küche, gefangen zwischen dem Weihnachtsbaum, einem internetfähigen Fernseher, meiner EOS20d und den Tilidin-Tropfen war den ganzen Tag nur Warten angesagt. Warten ohne Alkohol. Warten auf den Lichtblick des Tages – das Essen.

Lecker war’s. Der panierte Viktoriabarsch aka Nilbarsch kam mit einem Kartoffel-Gurkensalat und selber gemachter Kräuterremoulade daher. Zitrone natürlich auch.

kraeuterremoulade

Oben: Kräuter-Remoulade aus Eigelb, Öl, Senf, gekochtem Ei, Sardellen-Filet, Kräutern sowie Salz und Pfeffer | Unten: leckerer Kartoffel-Gurkensalat. Natürlich, wie bei jedem, der beste der Welt 😉

kartoffel-gurkensalat

panierter-fisch-kartoffelsalt-remoulade-1

Oben und Unten jeweils lecker panierter Fisch… Außen kross innen saftig

panierter-fisch-kartoffelsalt-remoulade-2

War mal eine ganz neue Erfahrung an Weihnachten nicht zu kochen sondern alles quasi vorgesetzt zu bekommen. Es war lecker aber irgendwie hat auch was gefehlt. In der Küche stehen hat mir gefehlt. Eine Zeitdilatation war merklich vorhanden…

Gib deinen Senf dazu

Seite 1 von 212