Archiv für die Kategorie ‘Frühstück’

Trend-Frühstück, wartet es ab…

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen bis dato)
Loading...
Samstag, 29. November 2014

Das wird sicher ein Trend. Die Kombination von Baked Beans, Spiegelei, Speck, Guacamole, Garnelen in Knoblauch Marinade und Coca Cola kann ja wohl keiner überbieten. So leicht, so gesund, so kräftigend. Ich leg mich mal wieder hin…

trendsetter-fruehstueck

Die Papers oben im Bild dienen selbstverständlich nur dem farblichen Kontrast und sorgen für ein homogen wirkenderes Gesamtbild.

Gib deinen Senf dazu

heutiger Kampf gegen den bösen Kater mit Baked-Black-Beans und Sucuk

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Samstag, 28. Juni 2014

Das ist so lecker geworden. Darf ich euch nicht vorenthalten. Wer Baked Beans mag wird sich vielleicht auch mal an dieser exotischeren Variante versuchen wollen. Einzig die Zutaten, welche nicht in jedem Supermarkt ohne Probleme zu finden sind, könnten Probleme bereiten. Der Rest geht dann von alleine. Schwarze Bohnen kann man getrocknet kaufen, einweichen und dann kochen. War mir heute auf Grund der Zeit und meines labilen Zustandes aber nicht möglich. Zum Glück hatte ich kürzlich das gottgegebene Vergnügen eine ganze Palette Schwarzer Bohnen in Chilisauce zu erstehen 🙂

schwarze-bohnen-dose

Von den Bohnen habe ich einfach ein paar EL zu angebratenen Zwiebeln und etwas Chili in eine Auflaufform gegeben. Salzen, Pfeffern, etwas Mayoran dazu, Sucuk-Scheiben darauf verteilen und ab in den Ofen für ~15 Minuten. Heraus gekommen ist dieses wirklich leckere Katerfrühstück:

baked-black-beans-sucuc

Lecker sag ich euch! Dazu noch 2 Feischbrühen und ich kann zum samstäglichen Tagesgeschehen zurückkehren. Also halb nackt mit einer Cola auf dem Sofa zu gammeln während der Rest dieser Welt so dermaßen fleißig, effizient und nachhaltig unsere Gesellschaft verbessert…

Gib deinen Senf dazu

Croque Madame Baked Beans style!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Sonntag, 19. Januar 2014

In letzter Zeit ist es hier etwas still geworden. Hatte irgendwie nicht die Zeit was zu schreiben, geschweige denn zu kochen. Zu viel Arbeit, zu wenig Muße. Das wird sich aber hoffentlich demnächst wieder ändern. Den Anfang will ich mit meinem heutigen Katerfrühstück machen. Wie immer zu viel gesoffen, zu lange gepennt.

Zum Glück hatte ich noch was von meinen selbst gemachten Baked Beans im Eis. Also fix ein Sandwich mit dick Putenbrust und Käse belegt, das ganze auf ein Bett von den köstlichen Baked Beans gesetzt, in die obere Brotscheibe ein kreisrundes Loch geschnibbelt und ein Ei hinein geschlagen. Dann im Ofen so lange backen bis das Ei halbwegs gestockt war… dauerte länger als ich dachte darum ist das Toastbrot außen auch etwas dunkel geworden.

croque-madame-baked-beans-2

Außerdem gabs dazu leckere Taco-Chips mit Guacamole und Cheddar-Cheese-Jalapeno-Dipp!

croque-madame-baked-beans-1

Morgen gibts dann Hirschgulasch in Pfifferlingsauce, saurtierter Rosenkohl und Spätzle. Schmort schon etwas auf dem Herd. In meinem neuen Kupfertopf! Das ist heute aber zu kompliziert. Artikel gibts dann morgen oder die Tage…

So, ich höre mein Sofa und meine Fanta rufen 😀

Gib deinen Senf dazu

Seite 3 von 41234