Seite 1 von 11

gastrophil.de geht online

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (10 Bewertungen, durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

So liebe Leute nun ist es soweit. gastrophil.de ist online und im Weltennetz, zwischen anderen Milliarden nutzloser Webseiten, Foren und Blogs verfügbar. Um was wird es sich hier drehen könnte sich der ein oder andere Fragen der auf Umwegen, wie der Suche nach Pornos, Gewalt und / oder Faschistischen Inhalten unterwegs ist und trotz offener Hose oder kahlgeschorenem Kopf nichts in den Weiten des Weltennetzes gefunden hat. Doch jetzt ist schluß mit lustig sage ich euch denn hier entsteht die erste Anlaufstelle für Fleischliebhaber (in jeglichem Sinne), Antivegetarier, Hobbyköche, Gourmands und alle die einfach Essen, am liebsten natürlich fettig und viel, lieben.

Ob Foie Gras, Cassoulet oder Confit de Canard aus Frankreich | Saure Kutteln, Schlachplatte oder Weißwürste aus Deutschland | Fish and Chips oder Haggis aus England, hier wird dir in sachen Nahrung ordentlich eingeheizt.

Es werden Links zu neuen ebenso wie zu althergebrachten und altbewährten Produkten vorgestellt, es wird regelmäßig Rezepte mit Bildern geben genau so wie empfehlungen zu Restaurants in der ganzen Welt oder zumindest in den Teil der es erlaubt, abhängig von meinem Geldbeutel, von mir besucht zu werden.

Des weiteren wird hier eine umfangreiche Datenbank entstehen die es erlauben wird gezielt nach Restaurants in eurer Umgebung, wo immer dieser auch ist, zu suchen. In diesem Sinne hoffe ich mal das hier noch einiges gehen wird.

Euer Xanthelasmen-Mann

Gib deinen Senf dazu


Hinterlasse eine Antwort