Nun fällt es also das böse Wort. Dachte ich komme hier drum herum aber dem ist wohl doch nicht so. Salat! Heute wollte ich mal etwas gesundes Kochen, als Beilage ist es dann ja nur gerecht wenn etwas tierische Nährstoffe den Teller verschönern. Kein Rezept, nur was schnelles. Wies geht kann sich ja wohl jeder denken. Hier also nur die Kurzform.

Zutaten

  • 2 Koteletts (eine Person)
  • Feldsalat
  • eine Tomate, eine Zwiebel, Knoblauchzehe
  • Baguette
  • etwas Milch, Sonnenblumenöl, Olivenöl, Essig, Salz, Pfeffer, Chili

Anweisung

1. Koteletts mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. In einer backofengeeigneten Pfanne scharf anbraten, zerdrückte Knoblauchzehe und halbe Zwiebel dazu und ab in den Ofen zum durchziehen.

2. Aus der anderen halben Zwiebel, Sonnenblumenöl, Essig, Salz, Pfeffer und etwas Milch eine Salatsoße mixen. Den Salat + Tomate da rein.

2. Baguette in Scheiben schneiden, mit Olivenöl beträufeln und oben auf die Koteletts im Ofen legen. Weitere 2 – 4 Minuten ziehen lassen. Essen.

So siehts aus!

kotelett-salat-brot-01

Tags

One response

  1. Hallo Tom,
    Gerichte ohne Schnick-Schnack haben einfach etwas für sich. Koteletts mit Salat und Baguette sollte ich darum auch unbedingt mal wieder machen…
    Morgen werden wir immerhin Grillen, das geht schon in die Richtung.
    Liebe Grüße aus Osnabrück
    Gourmandise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.