Seite 1 von 11

Lecker Puten-Pilzgeschnetzeltes mit in Butter sautiertem Rosenkohl

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Heute gab es was schnelles, günstiges. Obwohl ich nicht so auf Pute stehe hab ich es heute gekauft. Nur Gott weiß warum. Hab versucht das Beste daraus zu machen, ist mir irgendwie auch gelungen.

Dat brauchste

woll mehr als en Suur Moos, a Aawersersobbe or a Knifte

  • Putengeschnetzeltes
  • Rosenkohl
  • frische Champignons
  • Sahne
  • Butter, Öl
  • Mehl, Salz, Pfeffer
  • Fond
  • Zwiebel
  • Reis
  • Lea & Perrins Worcestershire-Sauce

Los geht dat

1. Reis aufsetzen.

2. Zwiebel fein hacken, Pilze in dünne Scheiben schneiden. In einer Pfanne unter Zuhilfenahme von etwas Öl das Putengeschnetzelte anbraten. Wenn dieses Farbe genommen hat die Zwiebel und die Pilze zugeben. Alles Farbe nehmen lassen. Mit Mehl bestäuben, für einige Sekunden mit braten. Salzen und Pfeffern.

3. Alles mit einem Schuß Sahne und etwas Fond ablöschen. Mit etwas original Lea & Perrins Worcestershire-Sauce (kein nachgemachter Dreck!) würzen.

4. In einer weiteren Pfanne mit Butter den vorher eingefrorenen, blanchierten Rosenkohl sautieren. Der Rosenkohl sollte vorher eingefroren werden damit er nicht mehr so bitter ist.

5. Fertig, servieren und lecker essen 🙂

Gib deinen Senf dazu