Da würde sich der Erfinder des Hacksteaks, Gott habe ihn selig, im Grabe herum drehen. Konsistenz, Geschmack (leichte Currynote [A-Moll]) und Mundgefühl würden mich an die DDR erinnern – wenn […]

Artikel 3.753 mal gelesen