Weil sich ja manche hier wundern wieso ich so viel und häufig esse – und zwar ohne mein Gewicht zu verändern, hier mal einer der wohl auch solch ein Problem hat. Allerdings ist er wohl etwas kleiner als ich. Passt irgendwie aber trotzdem.

nugget-gameDen kleinen Pastasnack, welchen eher irgendwann mal kocht, muss ich fast mal nach kochen. Allerdings hätte ich da schon noch geriebenen Käse drüber gegeben. Aber gut, dafür gab es ja kleinere Mengen Brot als Beilage. Auch erstaunlich wie viele Eier und Reis vertilgt werden.

fischstaebchenUnd ja, ich habe heute wieder extremen Hunger! Die Pommes, Chicken Nuggets, mein chinesisches scharfes Schweinefleisch mit Gemüse und Reis, meine Frühlingsrollen, die mit Nougat gefüllten Schogetten und das indische Hähnchen-Curry sind schon längst wieder verdaut. Auch die zweite Lage Chicken Nuggets, die Fischstäbchen und Pommes ¹, welche danach in den Ofen kamen, sind längst umgewandelt und fein säuberlich verstoffwechselt! Hier wird noch gemütlich im liegen Masse gegaint. Ausschließlich Muskelmasse!

Jetzt grummelt es schon langsam wieder laut in der Magengegend, ich muss schauen was ich nun esse, sonst wird es schnell mal brenzlig… Nicht das sich die Laune mit meinem Insulinspiegel im Keller zur Frage »Warum liegt denn da Stroh« trifft.

gastro-hulk

So sehe ich im Übrigen aus wenn ich Gefahr laufe zu unterzuckern. Also liebe Einzelhändler, hört auf zu zucken,  kommt raus aus euren Ladenschlussöffnungszeiten und packt die Regale mit den dicksten Steaks voll, halben Schweinehälften, den dicksten Bohnen und den längsten Würsten. Lasst uns danach auch am Feiertage nicht länger dürsten.

In diesem Sinne: Guten Hunger und keep your fridge stocked.

¹ Bei noch laufendem Backofen (Umluft) ist es eine schlechte Idee die Cajun-Würzmischung direkt auf die Pommes zu streuen. Außer man will seine Lunge innerlich Cajun-mäßig würzen.

 

 

Category
Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.