Seite 1 von 11

Wieso kann ich gottverdammt noch mal keine einzelnen Eier kaufen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen bis dato)
Loading...

Ja, das ist meine Frage. War gerade in der Mittagspause im Edeka. Hier gibts nur 6er oder 12er Pack Eier. Ich brauch aber nur eines! Erstens weil ich seltenst Eier brauche und zweitens, wobei das auch in den ersten Punkt mit rein kommt, weil ich die nicht so oft essen darf – wegen dem Cholesterin. Bevor ich aber 6 Eier kaufe um eines zu essen kauf ich lieber gar keine Eier! Basta!

Wie komme ich spontan an ein Ei ohne eine ganze Packung kaufen zu müssen? Das kann es doch echt nicht sein. Brate ich meine verdammten Maultaschen eben nicht an sondern mache die irgendwie anders 🙁

Verdammt!

Gib deinen Senf dazu


9 Antworten zu “Wieso kann ich gottverdammt noch mal keine einzelnen Eier kaufen?”

Seite 1 von 11
  1. Tina@Foodina sagt:

    Mhm, ich kaufe die in beliebiger Menge immer auf dem Wochenmarkt. Vielleicht hast du einen in deiner Nähe…

  2. Saftladen. Wenn du magst, darfst dir ein Ei abholen kommen. Und das mit dem Cholesterin – hat die die Wissenschaft mittlerweile festgestellt, dass Lebensmittel mit hohem Anteil an Cholesterin keinen Einfluss auf den Cholesterinspiegel beim Verzehrer haben. Ich würd weniger saufen 😉

  3. Tomatenmann sagt:

    In Gemüseläden und bei Metzgern gibts normalerweise auch einzelne Eier.

  4. Tom sagt:

    @Tina
    In Stuttgart direkt schon. Dachte halt das ich bequem in der Mittagspause mein Zeug erledigen kann. Nun muss ich schon wieder in die Stadt rennen nach der Arbeit :/

    @Alex
    Wenns nicht so weit wäre 😉 Das mit dem Cholesterin habe ich auch schon oft gelesen. Bei meinem Wert scheint da aber was nicht zu stimmen, der ist so abartig hoch… Das mit dem Saufen, ja, da bin ich schon dran 🙂

    @Tomatenmann
    Ja, da hast du recht. Werde mal nach der Arbeit schauen ob da was geschickt auf dem Weg liegt.

    Bin trotzdem enttäuscht das ein normaler Supermarkt immer größere Mengen einem andrehen möchte. Wo bleibt da die Selbstbestimmung…

  5. barbara sagt:

    auch ich habe cholesterin. ei oder kein ei ändern tatsächlich nichts daran.
    bedenklich ist, daß du in deiner zarten jugend einen, wie hoch war er nochmal, wert hast!
    mit weniger alk auskommen ist eine gute idee.
    kein qualm, etwas weniger kaffee, mehr veggies.

  6. Tom sagt:

    Naja, meine Ernährungsberaterin, die das irgendwie auch studiert hat (angeblich sogar mit Promoviert), hat mir eben davon abgeraten. Wie hoch der ist? 440 meine mich zu erinnern. Und ja, Alkohol ist schlecht, muss da echt mal weniger trinken… Liegt aber in der Familie. Da ham manche mit Medikamenten (ich bekomm ja keine) und ohne Alk auch 350 oder so…

  7. Jan Theofel sagt:

    Bioläden sind in der Regel auch gute Anlaufstellen, wenn man die Eimenge beim Kauf selbst frei wählen mag.

  8. Tom sagt:

    Ja, leider komm ich unter der Woche nur bei den ordinären Supermärkten vorbei. Endlich daheim angekommen möchte ich dann irgendwie nimmer aus dem Haus bzw. rafft mich sonst der Hunger elendig hinweg 😉

    Gruß Tom

  9. Biestberg sagt:

    Versuch es doch mal auf dem Wochenmarkt.

Seite 1 von 11

Hinterlasse eine Antwort