Es ist Spargelzeit. Darum wanderte der wohl auch in meinen Korb. Nehme ich jetzt mal an. Da ich, als hungriger Mann, alleine von dem Spargel nicht satt werde und das letzte Steak sowieso schon Minimum ein halbes Jahr her ist griff ich auch hier noch mal zu. Clubsteak lag in der Auslage. Musste dann auch noch in den Korb. Der Rest ist ziemlich marginal. Spargel in leicht gesalzenem und gezuckerten Wasser kochen. Ein Spritzer Zitronen durfte auch noch dazu. Steak medium gebraten und in Tranchen geschnitten. Spargel am Ende noch kurz in Petersilie und französischer Butter geschwenkt. Fertig. Dazu gab es keine Hollondaise sondern einen leichten Safran-Joghurt und als ungesunden Ausgleich fand sich etwas Café de Paris Butter auf den Steakstreifen ein 😮

clubsteak

spargel-steak

Meine Fresse war das lecker! War auch ein super Fleisch was auch echt intensiv geschmeckt hat. Der Spargel war ebenso auf den Punkt und butterzart.

 

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
9 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
gastrophil1
6 Jahre zuvor

Es ist Spargelzeit… http://t.co/UMEkW9d6zx

Sebastian Howe
6 Jahre zuvor

Sebastian Howe liked this on Facebook.

MaltesKitchen
6 Jahre zuvor

MaltesKitchen liked this on Facebook.

Niko Arte
6 Jahre zuvor

Mmmmh! Sieht ja lecker aus! Ich LIEBE Spargel!

Niko Arte
6 Jahre zuvor

Niko Arte liked this on Facebook.

Joe Hawkins
6 Jahre zuvor

Joe Hawkins liked this on Facebook.

Laura Giurgiuman
6 Jahre zuvor

Laura Giurgiuman liked this on Facebook.

Malte
6 Jahre zuvor

Ich hab mir gerade deine Bolognese angespeichert und bin natürlich jetzt beim Steak kleben geblieben. Das Fleisch sieht so geil aus und ich glaube, ich schmeiße mir am Wochenende auch mal wieder ein Steak in die Pfanne oder auf den Grill.

Beste Grüße
Malte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x