Seite 1 von 11

Nachgekocht: Gefüllte Aubergine türkische Art – Köz Patlicanli Karniyarik

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Gestern gab es etwas was ich in Nesrin’s Küche auf Anhieb einfach lecker fand und es deshalb schon beim Anblick in die muss-gut-schmecken-Schublade einordnen musste. Eigentlich wollte ich dazu noch Joghurt und Hummus reichen, war aber zu faul um noch Sesampaste und Fladenbrot zu kaufen. Die Cocktailtomaten boten sich selbstlos zum Schmoren an. Ich lies mich daraufhin nicht zwei mal bitten.

Ich habe aus Zutatenmangel die Füllung aus Rinderhack, Zwiebel, Knoblauch, Karotte sowie Dosentomaten geköchelt. Dann die (bei mir etwas größer ausgefallene) Aubergine in zwei Hälften geteilt. In einer Auflaufform mit etwas gutem Olivenöl beträufelt sowie Salz, Pfeffer und Ras el-Hanout zum Würzen zugegeben. Einen Schuss Wasser dazu und zugedeckt im vorgeheizten Ofen bei 180°C Ober- Unterhitze für 45 Minuten weich geschmort. 20 Minuten vor Ende durften sich die Tomaten dazu gesellen.

Am Ende habe ich die Auberginenhälften mit zwei Gabeln aufgebrochen und mit der Hack-Masse gefüllt. Dabei vorsichtig vorgehen um nicht den Boden zu verletzen. Alles noch mal für 10 Minuten in den Ofen und es kann gegessen werden.

Danke Nesrin, war super lecker 🙂

Gib deinen Senf dazu


2 Antworten zu “Nachgekocht: Gefüllte Aubergine türkische Art – Köz Patlicanli Karniyarik”

Seite 1 von 11
  1. nesrin sagt:

    Sieht lecker aus. Afiyet olsun!

  2. Tom sagt:

    Nächstes mal versuche ich es mal originaler mit Paprika usw -)

Seite 1 von 11

Hinterlasse eine Antwort