Seite 1 von 11

Cevapcici gibts heute

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertungen, durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Mir ist aufgefallen das ich schon seit mindesten 5 Jahren keine Ćevapčići mehr gegessen habe. Um in 5 Jahren nicht zu schreiben >>Mir ist aufgefallen das ich seit 10 Jahren keine Ćevapčići mehr gegessen habe<< werde ich diesen Zustand heute mal ändern. Da Ćevapčići aus Fleisch bestehen habe ich also eine klare Win-Win-Situation. Sowas lob ich mir doch heute.

Rezept gibts dann sobald ich mir diese Fleischröllchen ausbaldowert, gekocht bzw. gebraten und überlebt habe. Als Beilage plane ich Djuvec-Reis für das ich, meine ich zumindest, ziemlich seltsame und gleichermaßen unpassende Zutaten in meinem verkaterten Zustand gekauft habe. Da wären z.B. eine Karotte, ein paar Champignons und Tomaten. Naja mal sehen was sich daraus schustern lässt. Ich hoffe mal ich habe noch Reis sonst gibts eben Pommes (die ich mit Sicherheit auch nicht da habe) …

Rezept und Fotos folgen.

Hier dasRezept, natürlich bebildert.

Zutaten (2 Personen):

  • 350g Rinderhack
  • Reis
  • halbe Karotte, 3 Champignons, 2 Tomaten
  • Salz, Pfeffer (schwarz), Paprika (gemahlen), Chili (gemahlen), Tomatenmark, Gemüsefond
  • Olivenöl, Butter
  • Erbsen
  • Zwiebel, Knoblauch

Rezept:

1. Zwiebel und 1 Zehe Knoblauch sehr fein hacken. Hackfleisch in eine Schüssel und die  Zwiebel und dem Knoblauch dazu geben. Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, Paprika und Chili dazu geben und alles gut vermengen (Petersilie, die da normalerweise noch rein gehört, hab ich leider vergessen zu kaufen). Daraus dann ca. 4-5 cm lange Cevapcici rollen und bei Seite legen.

cevapcici-01-roh

2. Reis kochen. Nebenher aus eine Zehe Knoblauch fein hacken. Aus einer halben Karotte und den 3 Champignons Brunoise herstellen. Brunoise und Knoblauch in Olivenöl anschwitzen. Tomatenmark dazu geben. Tomaten in Würfel schneiden und zum angeschwitzten Gemüse in den Topf geben. Tomaten kurz mit andünsten und dann erst den gekochten Reis gefolgt von etwas Gemüsefond, zum ablöschen.

brunoise-pilze-02

djuvec-reis-03

3. Cevapcici in reichlich Olivenöl braten. Anrichten. Dazu passt Aivar.

cevapcici-04-pfanne

cevapcici-05-teller

Gib deinen Senf dazu