Seite 1 von 11

Chili con Carne mit bitterer Schokolade und Schwarzbier

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (12 Bewertungen, durchschnitt: 4,33 von 5)
Loading...

Wieder eine neue Abwandlung eines Chilis. Nicht ein mal die perversen 31°C in der Butze hier halten mich davon ab scharfes Essen unter Zuhilfenahme von verschiedenen Bohnensorten zuzubereiten.

Zutaten

  • Rinderhackfleisch
  • Gulaschfleisch (oder Fleisch aus der Hüfte würfeln)
  • schwarze Bohnen, weiße Bohnen, Kidney Bohnen (alle getrocknet)
  • Zwiebeln, Knoblauch
  • Dosentomaten
  • Schwarzbier, Bitterschokolade
  • Chilischoten (wer bekommt Habanero!, ich hatte aus dem Asialaden Thai-Chilis, Chilipulver,
  • Paprika Rosenscharf, Salz, Pfefferkörner (schwarz), Cumin
  • Schweineschmalz
  • Tomatenmark, Limetten
  • Zucker

Zubereitung

1. Bohnen (je ca. eine Hand voll oder etwas mehr) über Nacht in reichlich kaltem Wasser einweichen.

chili-schwarzbier-bitterschokolade-01

2. Sikomatik auf den Herd. Bohnen durch ein Sieb abgießen. Mit genügend ungesalzenem Wasser und etwas Cumin zum Kochen bringen. Für ca. 25 Minuten kochen. Der Knopf sollte hierbei beim Sikomatic auch draußen sein. Oft sind Ringe angezeichnet. Wenn ja dann sollte der Druck beim zweiten Ring beständig gehalten werden. Nach 25 Minuten den Schnellkochtopf vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Nebenher das Rindergulasch in kleinere Stücke schneiden (ca. 1×1 cm). In einer Pfanne scharf anbraten. Zu den Bohne geben, Deckel schließen und weitere 25 – 30 Minuten unter Druck kochen.

3. Nebenher ca. 3 Zwiebeln schneiden. Eine Knoblauchzehe fein hacken. Aus schwarzen Pfefferkörnern, Salz, Paprika Rosenscharf, Cumin (kreuzkümmel) sowie Chilipulver eine Gewürzmischung im Mörser herstellen.

chili-schwarzbier-bitterschokolade-02

Links: Den Knopf beim Sikomatik beobachten | Rechts: Gewürzmischung im Mörser

Schweineschmalz in einem weiten Topf erhitzen und das Hackfleisch hinein geben. Nach kurzer Zeit die Zwiebeln und den Knoblauch dazu geben. Alles kräftig anbraten und mit der selbstgemachten Gewürzmischung würzen. Mit den Dosentomaten und dem Schwarzbier ablöschen und bei kleiner Flamme köcheln lassen.

4. Wenn die Bohnen und das kleiner geschnittene Rindergulasch weich sind (wie gesagt ca. 25 – 30 Minuten) den Sikomatik vom Feuer nehmen und abkühlen lassen. Tipp: Wird der Schnellkochtopf zu schnell geöffnet nimmt der Druck zu schnell ab und das Gargut platzt! Einen Teil der Bohnen zur Tomaten-Hackfleischsoße geben. Den anderen Teil im Sikomatik etwas abgießen und dann leicht zerstampfen. Diese Masse auch zur Tomaten-Hackfleischsoße geben.

5. Thai-Chilischoten (bei uns perversen ca. 10 Stück) + 3 mildere größere Schoten klein schneiden und zum Chili in den Topf geben.

chili-schwarzbier-bitterschokolade-schoten

Für weitere 20 – 30 Minuten köcheln lassen. Mit Cumin, Salz und Pfeffer, etwas Zucker sowie weiterem Chili, wers noch schärfer mag, abschmecken.

6. Von der Bitterschokolade ca. 3 – 4 Stückchen klein hacken und unter mischen. Eine Limette auspressen und deren Saft dazu geben. Etwas Tomatenmark (ca. 2 El) dazu geben. Nochmals kurz aufkochen.

chili-schwarzbier-bitterschokolade-fertig

Einfach nur geil!

Gib deinen Senf dazu