Gibt ja tatsächlich noch Leute denen dieser Begriff nichts sagt. Jetzt werden vielleicht einige denken oder sagen „Ah, schon wieder […]
Die Currywurst, unendliche Geschmacksvielfalt. Wir schreiben das Jahr 2012. Dies sind die Abenteuer der Currywurstzubereitung auf gastrophil, welche mit seinen […]
Ursprünglich bin ich über das Rezept von den in Bier gegarten Bratwürsten drauf gekommen auch mal wieder Bier zum Kochen […]
Gestern bei Freunden gekocht. Eigentlich sollte es Gans geben. Eine ganze natürlich. Der Selgros in Feuerbach hat uns da aber […]
… oder auch Kaldaunen, Flecke, (franz.) Tripe, Löser, Pansen oder eben schwäbisch Kutteln sind, zumindest in der sauren Version mit […]
Zur Abwechslung (es gab hier jetzt ja eine ganze Weile nur italienisches Gedöns) mal wieder etwas aus meiner Heimat. Schwaben. […]
Bei dieser Hitze sein Gemüt mit einem oder zwei Litern feinstem Weißwein aus der Region zu kühlen, dagegen ist ja […]
Für Vegetarier mag es pervers anmuten Fleisch zu essen. Für ungeübte Fleischesser sind Fleischsorten abseits von Schwein, Rind oder Geflügel, […]
Freitag vor zwei Wochen war wieder der Pferdemetzger Beerwart am Wilhelmsplatz in Stuttgart anwesend. Neben der üblichen und überaus leckeren […]
… gab es früher bei uns öfter. Käsnudeln, wie sie bei uns immer hießen, oder auch Schinkennudeln, ist sogar eines […]
Im Gegensatz zur theologischen Trinität, welche den Geist beschreibt, ist dieses eher eine weltliche – nämlich die des Genusses. Was […]
Heute stelle ich mal ein neues Linsen Rezept online. Eine Mischung aus einem französischen und dem schwäbischen Linsengericht. Habe die […]