Mexikaner probieren Essen von Taco Bell

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen bis dato)
Loading...

Wer hätte es gedacht 😉 Wobei hier wohl auch oft das Sprichwort dr Honger treibt’s nei« zum tragen kommt.

Trotzdem hätte ich da jetzt nichts dagegen. Egal ob authentisch oder nicht…

Vielleicht könnten sich hier die werten Mexikaner ja auch mal ein Käsescheibchen abschneiden um dem Olymp der vollwertigen Käse-Bohnen-Avocado-Diät ein kleines aber feines Stückchen näher zu kommen. Ich meine Sauce-Hollandaise trauen sich die Italiener ja auch nicht zu ihren Pizzen zu reichen. Schmeckt aber trotzdem gut! Genau so wie frittierte Ravioli.

Gib deinen Senf dazu

Quesadilla-Taco’s / Quesacos

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Jau! Da es bei Chipotle den Quesarito gab, also einen Burrito der mit einer Quesadilla seine innersten Werte zusammen hält, hab ich das Ganze einfach mal bei Taco’s probiert und muss es einfach uneingeschränkt empfehlen. Ihr macht einfach alles wie immer, anstatt normale Softshell-Taco’s zu verwenden gibts Quesadillas. Die einfach in der Pfanne zubereiten, fix in 2 oder 3 Stücke geschnitten und mit dem Taco-Zeug belegt.

quesaco

Bei mir gabs ein Chili mit leckeren Bohnen, Avocado, etwas frischen Joghurt, Jalapeño und frisch gehackten Zwiebeln. Chipotle Sauce dazu und fertig. Geht aber sicher auch mit den Klassikern wie al Pastor usw. Außer bei Fisch-Taco’s bin ich mir jetzt nicht sicher ob das so dermaßen gut passt.

quesaco-reinbeissen

Das Teil rockt einfach! Demnächst muss dann mal ein Quesarito gebaut werden. Das kommt sicher auch super klasse!

Gib deinen Senf dazu

Pizza-Gugelhupf

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, durchschnitt: 4,33 von 5)
Loading...

Ein klasse Rezept für einen schnellen Snack. Gefunden habe ich das  bei Cookedbyjulie und musste das einfach ausprobieren 😀 Hab es ein Wneig abgewandelt und meinen restlichen geriebenen Emmentaler sowie ein paar Scheiben Gruyère, die ich noch im Kühlschrank hatte, verwertet. Außerdem noch zwei Scheiben schinken und etwas Knoblauchöl sowie italienische Kräuter.

Auf die Schnelle: Ihr kauft diese Aufbackbrötchen mit ungebackenem Teig. Also roh. Die Teiglinge zerteilt ihr in kleinere Stücke, mischt alles mit geriebenem Käse und Salamie und füllt das in eine Gugelhupf-Form die ihr vorher ordentlich gebuttert habt. Dann für ~ 20 bis 25 Minuten bei 200°C Umluft backen und mit einer Marinara-Sauce als Dip futtern 🙂

pizza-gugelhupf-ofen

Leider hab ich wohl zu ungenau gearbeitet. Das Scheißteil ließ sich leider nicht gescheit aus der Form lösen. Ein rechter Sauhaufen war es am Ende. Geschmacklich hat es dem Ganzen aber keinen Abbruch getan.

pizza-gugelhupf-mit-dip

pizza-gugelhupf-dipping

Zum Dippen kann man sicherlich auch andere Saucen verwenden. Ich fand die Marinara-Sauce ganz geil. Und hier noch mal das komplette Rezept im Video:

Gib deinen Senf dazu

Seite 20 von 142« Erste...10...16171819202122232425...405060...Letzte »