Archiv für die Kategorie ‘Schwäbisch’

Bacon wrapped Maultaschen, Baked Beans & Egg

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen bis dato)
Loading...
Dienstag, 22. Dezember 2015

Besser kann ein Urlaubstag eigentlich nicht los gehen als mit diesen mit Speck umwickelten Maultaschen an Baked Beand, Ei und Käse. Dazu einfach eine Maultasche mit Speck umwickeln, in der Pfanne bräunen und mit Baked Beans, welche ich mit geräuchertem Paprikapulver und Chili abgeschmeckt hatte, einem Ei und etwas Käse im vorgeheizten Ofen bei 180 bis 200°C Ober- Unterhitze zu verschwinden. Vor dem Essen mit etwas frischer Zitrone beträufelt und dazu etwas mit Knoblauch eingeriebenes Brot!

bacon-wrapped-maultasche-baked-beans-egg

Ach genau, Schalotten kamen vor dem Backvorgang auch noch zum Einsatz.

bacon-wrapped-maultasche-baked-beans-egg-2

Am besten man nimmt hier aber gescheite Maultaschen. Die von Bürger sind irgendwie immer so fest und eher wenig lecker. Bevor man das jetzt aber ganz lässt dann doch lieber die von Bürger…

Gib deinen Senf dazu

Chili-con-Carne-Käsespätzle-Gratin

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Sonntag, 01. Februar 2015

Die Kombination rockt einfach! Leckere Käsespätzle werden mit einem gescheiten Chili con Carne überbacken welches, nach dem ein paar Jalapeños ihren Weg oben auf gefunden haben, eine Haube aus weiterem Käse erhält. Ich hatte außerdem noch eine Lage mit Zwiebeln  und Knoblauch angebratene Champignons eingearbeitet. War eigentlich alles perfekt bis auf die fehlende Cola. Dafür aber extra das Haus zu verlassen wäre mir heute aber eher zu Stressig. Mein Auto steht immerhin 5 Meter vom Hauseingang weit weg.

kaesespaetzle-chili-con-carne-gratin

Oooooh Junge! Das haut mal so richtig rein sag ich euch 😉 Wer mag kann natürlich noch mit diversen scharfen Saucen, Guacamole, Sour cream usw. auftrumpfen. Mein Einziger Trumpf war heute aber die Fähigkeit die Gabel zum Mund zu führen ohne lebenswichtige Organe zu gefährden.

Gib deinen Senf dazu

Curry-Maultaschen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, durchschnitt: 4,67 von 5)
Loading...
Freitag, 16. Mai 2014

Wie einig von euch vielleicht gestern schon gelesen haben habe ich gestern die Curry-Maultaschen bei I ♥ Mauldasch aka Running Mhhh probiert. Die Kombination war erstaunlich lecker. Der Hunger heute natürlich genau so groß. Kurzerhand habe ich mir das heute also glatt mal nach gekocht. Mit Kalbsmaultaschen und den dicksten Steakhouse-Pommes die ich gott verdammt noch mal finden konnte! Die Currysauce habe ich mir ebenfalls selber gekocht. Dazu habe ich ein paar Reste wie eine halbe Dose guter Tomaten, 2 EL Ajvar, einer Zwibel, Knoblauch, 2 TL Madras Curry, etwas Weißweinessig sowie Zucker verarbeitet. Am Ende mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und mit dem Pürierstab die Konsistenz optimiert.

curry-maultaschen-pommes

 

Ich muss nochmal betonen das diese Kombination erstaunlich gut funktioniert. Hatte vor ein paar Jahren im Vollsuff mal Maultaschen in einem indischen Curry probiert. Das war aber irgendwie nix. So hat das aber echt was. Solltet ihr entweder in oben verlinktem Laden mal probieren oder einfach mal selber zubereiten. Vorausgesetzt ihr kommt an gescheite Maultaschen. Immerhin ist das das Hauptprodukt. Da würde ich keinen billigen Scheissdreck nehmen.

curry-maultaschen-pommes-oben

Was? Du bist immer noch da? Jetzt aber schleunigst an den Herd!

 

Gib deinen Senf dazu

Seite 1 von 512345